Elite Kings Club - Broken Puppet - Amo Jones

Hey meine Lieben,
heute gibt es von mir die Rezension zum zweiten Teil der Elite Kings.
Viele Spaß beim lesen.

Titel: Broken Puppet
Autorin: Amo Jones



Verlag: LYX
Format: Paperback
Preis: (D) 12,90€
Seiten: 277

ISBN: 978-3-7363-0840-4
Kaufen? Hier 

Inhalt 

dachte, sie wüsste, wer sie ist - doch sie hat sich geirrt


Als Madison herausfindet, dass all die Jahre belogen wurde und niemandem trauen kann, will sie nur eins: weg! Weg von ihrem Vater, weg von Bishop und weg von seinem Club. Sie flieht bis ans andere Ende der Welt. Doch der Elite Kings Club gibt nichts wieder her, was einmal ihm gehört hat ...


Zitat
'Mommy? Ich duckte mich hinter die Tür meines Zimmers.'

Meinung 
Das Cover finde ich wieder sehr cool. Es ist sehr düster und geheimnisvoll. Optisch passt es sehr gut zum ersten Teil. Im Vergleich zum Original Cover gefällt mir diese besser.

Da es sich um einen zweiten teil handelt gehe ich nicht genau auf den Inhalt ein, da ich euch sonst etwas vorweg nehmen würde und das möchte ich nicht. 

Wie viele von euch wissen habe ich den ersten Teil geliebt und so war es auch mit dem zweiten teil. Das Buch geht genau an der stelle weiter an dem der erste Teil endend, was mir sehr gut gefallen hat. Da dadurch der Lesefluss nicht beeinflusst wurde. Auch war die Spannung von Anfang an wider greifbar. In diesem Buch geht es nicht ganz so heftig zu wie im ersten Teil. Man merkt von Beginn an das sich die Charaktere verändert haben. Auch werden in diesem Teil einige Fragen aufgeklärt und neue aufgeworfen. Es wird alles noch ein wenig verwirrender, aber auf eine gute Art. Madison macht auch Veränderungen durch, sie ist schlagfertiger aber auch verwirrt, wodurch sie sich öfters mal in brenzlige Situationen bringt. Diese Buch steckt voller Überraschungen und hat mich einfach begeistert. Es hat mich wiedereinmal gefesselt und ich habe es in kürzester Zeit durchgelesen. Das Ende der Geschichte hat wider neue Fragen aufgeworfen. Sodas es einfach ein muss ist den letzten Teil zu lesen. Auch der Schreibstil von Amo Jones war wider großartig. Sie schafft es einfach unglaublich viel Action und Spannung in wenig Seiten zu verpacken. Und an dem Punkt möchte ich nochmals auf die dicke des Buches zu sprechen kommen. Der Erste Teil hatte ca.350 Seiten und im Vergleich ist der zweite Teil um einiges dünner. Ich war sehr sehr skeptisch ob das gut gehen kann. Doch es hat funktioniert und dem Leser alles wichtige vermittelt.

Fazit
Ein wirklich großartiger zweiter Teil. Welcher sehr gut mit dem ersten mithalten kann. Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Meerschweinchen, das die Welt beherrschen wollte - Chan

Call of Beauty - Paola Maria

Elfenkrone - Holly Black