Schamlos - Amina Bile - Sofia Nesrine Srour - Nancy Herz

Hey meine Lieben,
heute habe ich eine Rezension für euch über ein Buch. Das mich sehr bewegt hat.


Titel: Schamlos

Autorinnen: Amina Bile - Sofia Nesrine Srour - Nancy Herz




Verlag: Gabriel Verlag

Format: Hardcover
Preis: (D) 15,00€
Seiten: 163


ISBN: 978-3-522-30521-1

KAUFEN? HIER


Inhalt 
Für Mädchen ab 12 Jahren. Und für alle Interessierten und Toleranten, die sich mit anderen Kulturen beschäftigen wollen. 


Drei junge Frauen – Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen – beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch. 



Zitat 

"Meine Freiheit: Das zu sein, was sie nicht wollen, das ich bin."



Meinung 

Das Cover finde ich einfach mega cool. Es zeigt eine wunderschöne Frau mit Kopftuch welche uns den Mittelfinger zeigt. Das Bild wird von einer Banderolle verdeckt welche man abnehmen kann. Was ich eine wirklich toll finde. Es Macht den Leser sofort darauf aufmerksam um was es in diesem Buch geht.


In dem Buch geht es um drei Starke Frauen welche über Ihre Religion reden. Was sie für sei bedeutet, welche Einschränkung es gibt, wie es für sie in der Gesellschaft ist. Auch Feminismus spielt eine wichtige Rolle und natürlich geht es um starke Frauen die sich das Wort nicht verbieten lassen.



Als ich das Buch das erste mal gesehen habe, hat es mich sofort angesprochen. Der Inhalt das Cover haben einfach sofort nach mir gerufen. Auch das Thema hat mich interessiert. Feminismus ist Moment in aller Munde und auch über Religion wird fast jeden Tag im Fernseher debattiert. Das Buch vereint beides. Der Leser bekommt einen Einblick in das Leben von verschieden Mädchen, die mit den Schattenseiten Ihre Religion zu leben haben, aber gleichzeitig erfährt man was für sie ihr glaube bedeutet und welchen Einfluss er auf sie hat. Neben diesen Einblick bekommt man auch immer wider Geschichten von anderen Mädchen zu hören. Was sie durchlebt haben und was sie beschäftigt. Zudem vermutet diese Buch einige Informationen, man erfährt zum Beispiel warum die Mädchen Kopftuch tragen und was es für sie bedeutet es zu tragen oder auch was es für Konsequenzen hat es abzunehmen. Diese Buch vereint Erfahrungen und Erzählung mit wichtigen Infos und Wissen über Religion, Glaube und natürlich Feminismus. Den Jedes dieser Mädchen möchte sein leben selber bestimmen, was mal schwerer und mal leichter ist. Mir hat das Buch seht gut gefallen und auch das alles wie ein Dialog aufgebaut ist, hat es sehr angenehm gemacht. Man hat das Gefühl gehabt die Autorinnen zu kennen und das man ihnen bei einer Regen unterhalten über ihr leben lauschen darf. Ganz abgesehen davon hat mich diese Buch sehr bewegt und auch zum nach- und umdenken angeregt. Da doch sehr viel im Internet und im Fernseher anders dargestellt wird. Den jeder darf über sein leben frei entschieden. 



Fazit

'Schamlos' ist ein wirklich bedeutend des Buch was ich jedem Mädchen ans Herz Legegen möchte, natürlich üben es auch Jungs lesen #Gleichberechtigung. Ich habe das sehr gemocht weshalb es auch 5 von 5 Sterne bekommt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Meerschweinchen, das die Welt beherrschen wollte - Chan

Call of Beauty - Paola Maria

Mein Bullet Planer für Ideen, Ziele und Träume - Jasmin Arensmeier