Most Wanted Bastard - Annika Martin

Hey meine Lieben,
heute habe ich eine Rezension für euch aus dem Genre New Adult/ Young Adult. 
Viel Spaß beim Lesen.


Titel: Most Wanted Bastard
Autorin: Annika Martin 


Verlag: LYX Verlag
Format: E-Book
Preis: (D) 4,99€
Seiten: 399

ISBN: 978-3-7363-0892-3
Kaufen? hier

Inhalt 
Henry Locke ist New Yorks einflussreichster CEO. Er hat aus dem kleinen Familienunternehmen ein weltweit agierendes Millionen-Imperium erschaffen. Auch wenn ihm das Geld egal ist - die Firma ist sein Leben. Bis seine Mutter auf dem Sterbebett ihr gesamtes Vermögen - und damit auch das Unternehmen - ihrem geliebten Hund Smuckers vermacht - und seiner Dogsitterin! Henry ist sich sicher, dass er die hübsche Victoria Nelson mit einer entsprechenden Summe schnell loswerden kann. Doch wenn Vicky im Leben eins gelernt hat, dann dass man sich nichts nehmen lassen sollte, was einem rechtmäßig zusteht - schon gar nicht von einem arroganten Millionär, der denkt, ihm gehöre die Welt. Vicky ist bereit die Firma zu übernehmen, auch wenn dies bedeutet, Henry öfter zu sehen, als ihr lieb ist ...

Zitat 
"Ich schmuggele ein kleines weißes Hündchen namens Schmuckers in ein Krankenhaus in Manhattan, damit es ein letztes Mal sein Frauchen sehen kann, Bernadette Locke."

Meinung 
Das Cover finde ich sehr passend zu dem Buch. Es zeigt einen Mann in Anzug und der Titel steht im Vordergrund. Es ist ein Typisches Cover aus diesem Gerne und somit nichts besonderes. Aber trotzdem ganz gut. 

In dem Buch geht es um Vicky. Vicky ist auch Zufall zur Hundeflüsterin geworden, als dann noch die Besitzerin des Hundes Vicky Ihr unternehmen vermacht. Steht Vickys Leben auf dem Kopf. Sie wird als Betrügerin dargestellt und wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Von welcher sie die ganze zeit geflohen ist. Dazu kommt auch noch das Henry ihr das Leben zur Hölle macht und ihr Herz im Sturm erobert.

Das Buch ist größten Teils aus Vickys Perspektive geschrieben, aber ab und zu bekommen wir auch Einblicke in Henry. Was ich auch sehr angenehm fand. Das Buch hat eine gewisse Spannung die bis zum Schluss erhalten bleibt. Zu beginnt ist alles sehr kompliziert und man braucht etwas um sich einen Überblick zu verschaffen. Das Buch hat nicht so viele Seiten, wodurch es sich sehr schnell lesen lässt. Das Ende hat mich noch einmal komplett überrascht und auch Vicky Vergangenheit ist ein Geheimnis was in diesem Buch enthüllt wird.

Ich finde das Buch echt gut. Es hat mich in den Bann gezogen und irgendwie fand ich den Klappentext originell und witzig. Es kommt ja nicht jeden Tag vor das eine Hundeflüsterin ein unternehmen erbt und sich in den Reichen Millionär verliebt. Der Verlauf der Geschichte hat mir gut gefallen und vor allem Vicky hat mich schwer gefesselt. Sie ist eine starke Persönlichkeit, welche zu ihren Prinzipien steht. Immer die Wahrheit sagt, aber auch schon die Schattenseiten erlebt haben. In vielen Situationen hätte ich nicht so ruhig bleibt können wie sie. Was mir gut gefallen hat. Auch Henry gibt sich sehr gefasst und stark, was er ja auch ist. Aber auch er hat eine Weiche Seite. Welche Vicky ihm entlocken kann. Beide zusammen sind ein wunderschönes Liebespaar. Das Buch hat mich sehr berührt, aber auch zum lachen gebracht. Da Schmuckers einfach ein richtig cooles kleines Hündchen ist. Welcher eine wichtige Rolle in diesem Buch spielt.

Der Schreibstil hat mich einfach überzeugt. Ich habe nichts zu meckern. Sehr mitreisend, aber auch Witz. Trotzdem schafft es die Autorin auch Gefühl und Erotik einzubauen. Die jeden Leser fesselt.

Fazit 
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sterne. Weil es einfach eine schöne Geschichte für zwischendurch war, welche einem echt unter die Haut geht.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Meerschweinchen, das die Welt beherrschen wollte - Chan

Call of Beauty - Paola Maria

Elfenkrone - Holly Black