Riverdale - Der Tag davor - Micol Ostow

Hey meine Lieben,
heute gibt es von mir die Rezension zu einen besonderen Buch. Bei diesem Buch handelt es sich um die Vorgeschichte der beleibten Serie Riverdale.
Viel Spaß beim Lesen.



Titel: Riverdale - Der Tag davor
Autorin: Micol Ostow

Verlag: cbt Verlag
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99€
Seiten: 348

ISBN: 978-570-31295-7
Kaufen? hier 

Inhalt
Die exklusive Vorgeschichte zu DEM Netflix-Serien-Hype

Die Legende nimmt ihren Anfang: Archie, Jughead, Betty und Veronica verraten ihre tiefsten Geheimnisse…
Willkommen in Riverdale – einer Bilderbuchstadt, hinter deren Fassade dunkle Geheimnisse schlummern… Hast du dich je gefragt, was für ein Leben Veronica in New York geführt hat, bevor sie nach Riverdale kam? Warum Jughead und Archie eigentlich zerstritten waren? Und wie lange Betty wirklich schon in Archie verliebt ist? Deine vier Lieblings-Charaktere verraten in dieser Vorgeschichte ihre Geheimnisse und erzählen in ihren eigenen Worten, was passiert ist, bevor RIVERDALE seinen Anfang nahm…




Zitat 
"Riverdale nennt sich selber >>die Stadt mit Pep!<<."




Meinung 
Das Cover gefällt mir sehr gut. Es zweit einen Kopf im Profil und ich glaube es handelt sich dabei um Achis Kopf. Zudem sieht man das Pop‘s was ein wichtiger bestand ist und das nicht nur im Buch. Alles harmoniert sehr gut miteinder und gefällt mir sehr gut.

In dem Buch geht es um die Geschichte vor der Serie und das auf der Perspektive von verschiedenen Charaktere. Um dies für den Leser noch angenehmer zu machen befinden sich zwischen den Kaptiteln E-Mails, Chats und Anzeigen die sich die Charaktere gegenseitig geschickt haben.

Wer die Serie kennt weiß wie spannende und mitreisend diese ist und genau so ist es mit dem Buch. In jeden neuen Kapitel erfährt man etwas mehr über die Vergangenheit der Charaktere und wie alles zusammenhängt. Die Spannung bliebt über das ganze Buch erhalten und ändern damit das man spätestens dann die Serie schauen möchte. Ich hatte sie schon vorher geschaut und habe sie dann gleich noch einmal geschaut. Man hat auch beim lesen genau das gleiche feeling wie beim Schauen der Serie.

Ich war sehr gespannt auf das Buch, da ich vor kurzem erst die Serie geschaut und geliebt habe. Umso cooler war es, die Charaktere noch besser kennen zu lernen. Man kann durch das Buch noch eine viel bessere Bindung zu der Geschichte aufbauen. Es kommen zu dem sehr viele Sachen ans Licht, welche beim verstehen der Serie helfen. Ich möchte zudem die Charakter unglaublich gerne. Jeder von ihnen ist mir ans Herz gewachsen und vor allem Jughead beeindruckt mich auf jeder Seite aufs neue. 

Der Schreibstil ist einfach toll, sehr mitreisend mit viel Spannung. Aber auch einer gewissen Spannungen, das nicht alles so rosig ist wie es scheint. Die Autorin schafft es das der Leser mitfiebert, miträtselt und einfach wissen möchte wie es weitergeht. 

Das Buch mit einem Wort: RIVERDALE 

Fazit 
Das Buch ist nicht nur was für Riverdale Fans, es ist für jeden etwas der Spannung und Geheimnisse liebt. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Meerschweinchen, das die Welt beherrschen wollte - Chan

Call of Beauty - Paola Maria

One Small Thing - Eine fast perfekte Liebe - Erin Watt