Cold Princess - Vanessa Sangue

Hey meine Lieben,
ich freue mich, weil heute wider eine sehr gute Rezension kommt. Also viel Spaß dabei. 




Titel: Cold Princess
Autorin: Vanessa Sangue 
Verlag: LYX Verlag 
Preis: (D) 12,90€
ISBN: 978-3-7363-0436-9
Kaufen? hier 

Inhalt

Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.

Er ist bei ihr, um sie zu töten.
Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt … 

Meinung 

Das Cover finde ich sehr schön. Es ist einfach in dunklen Farben gehalten, doch durch den Strass Steine Druck sieht es sehr edel aus. Der Titel sticht einem sofort ins Auge und der Inhalt bleibt eher geheimnisvoll.  Also ein wirklich gelungenes Cover. 

In dem Buch geht es um Saphire, welche der Capo einer der größten Mafiafamilien ist. Familie steht für sie an erste Stelle. Sie darf keine schwäche zu lassen und immer die Fassung bewahren. Doch eine Person bringt diese Fassade zum einstürzen und nicht nur das.

Ich war sehr sehr neugierig auf das Buch und als ich es dann endlich lesen konnte habe ich es verschlungen. Das Buch beginnt mit Action und Spannung und das hält sich auch sehr lange. Es geht sehr viel um den Tot, um Verluste aber auch Erotik. Erotik die schon in die SM Richtung geht. Was sehr passend zu dem Buch fand. Der Verlauf der Geschichte hat mir sehr gut gefallen, auch die Kulisse war atemberaubend. Es war für mich schwer das Buch aus der Hand zu lesen, da so viel passiert und man immer wissen möchte was als nächstes kommt. Was auch ein Plus Punkt ist, das es verschiedenen Erzählperspektiven gibt, dadurch konnte man die Geschichte und die Charakter noch besser Verstehen und sich hineinversetzen. Ich liebe Starke Charaktere und vor allem Starke Frauen und Saphira ist so eine starke Frau. Die den Ton angibt. Das hat mir so so gut gefallen. Und obwohl sie oft sehr Emotionlos ist, war sie mir sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und verstehen warum sie so handelt. Der Schrebstil war echt grandios. Sehr Detailliert, mit einem großen Spannungsbogen, welcher auch nicht so leicht abreißt und gezielter und passender Erotik. Das Buch ist gut verständlich und die Handlungabläufe sind auch sehr gut zu folgen. Für mich ist das Buch eine etwas düstere Version von 'Romeo und Julia' was ich einfach genial finde. Ich werde definitiv den zweiten Teil lesen.

Fazit

Ein geniales Buch mit einer Thematik die ich noch nicht sehr oft gelesen haben. Aber mir sehr gut gefallen hat. Ich rede gar nicht langer herum, das Buch bekommt verdiente 5 von 5 Sternen von mir.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bin Legasthenieker und kein Analphabet

miss you old Instagram

Call of Beauty - Paola Maria