In den Fesseln von Bermuda - Michelle Reiter

Hey meine Lieben,
heute habe ich wider eine Rezension für euch. Vielen Dank an die Autorin die mir das Buch zur Verfügung gestellt hat.



Titel: In den Fesseln von Bermuda
Autorin: Michelle Reiter
Verlag: Books on Demand
Preis: (D) 12,99€
ISBN: 9783752839210
Kaufen? hier 

Inhalt 

Michelle träumt davon, Autorin zu werden. Doch obwohl sie schon seit Wochen von der Idee für ein Manuskript gefesselt ist, hat sie noch keinen einzigen Satz zu Papier gebracht. Um ihre Schreibblockade zu überwinden, entschließt sie sich zu einer Reise nach Kuba, die abrupt über dem Bermudadreieck endet. Der Flugzeugabsturz, der eigentlich ihren Tod hätte bedeuten müssen, bringt Michelle in eine andere Welt und in die Nähe eines Mannes, der gleichermaßen ihr Retter und Henker zu sein scheint. Denn im Angesicht eines nahenden Krieges muss Michelle erkennen, dass Leandro bereit ist, jeden zu töten, der sein Volk zu bespitzeln versucht. Ihr bleibt nur eine Chance, um zu überleben: Sie muss Leandros Vertrauen gewinnen und ihm beweisen, dass ihr Zusammentreffen das Schicksal seines Volkes wenden kann.

Meinung 

Das Cover finde ich persönlich nicht sehr ansprechend. Es ist ziemlich dunkel und nur der Leuchtende Wirbelsturm sticht einem ins Auge. Auch das Gewitter und das Flugzeug sehen sehr Fehl am Platz aus. An sich passt das Cover gut zur Geschichte, aber mir persönlich gefällt es nicht.

In dem Buch geht es um Michelle, welche nach Kuba reisen möchte um ihr Buch zu schreiben. Doch auf den Weg dorthin, gerät  sie in einen schweren Sturm und verunglückt. Als sie wider zu sich kommt ist nichts wie es einmal war. Denn nicht nur die Welt in der sie lebt ist komplett anders. Die neue Welt  bringt auch ganz neue gefahren mit sich.

Ich war am Anfang überhaupt nicht von diesem Buch überzeugt. Schon auf den ersten Seiten gab es einige Sachen die mich gestört haben. Dementsprechend bin ich auch nicht wirklich vorwärts gekommen mit dem Buch. Doch ab einen gewissen Punkt wurde das Buch dann noch ganz interessant und die anfänglichen Probleme haben sich aufgelöst. Das Buch hat mich gefesselt und ich habe es sehr genossen zu lesen. Es war teilweise etwas gewöhnungsbedürftig. Aber die Liebesgeschichte hat mir sehr gut gefallen, auch weißt das Buch sehr viele spannende Stellen auf. Welche gut in den Verlauf passen und die Geschichte Voran bringen. Auch gab es viele überraschende Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe. Der Scheibstil der Autorin habe ich als sehr angenehm empfunden. Es ist sehr einfach zu verstehen, auch wenn ich mit manchen Namen Probleme hatte. Die Kommenden Seiten folgen nur so dahin. Das Ende hat mich total überrascht, aber im Positiven sinne. Die Charaktere finde ich ziemlich gut. Mir waren die meisten Sympathisch und ich konnte mich gut in die Hauptperson hineinversetzen. Die Entwicklung die in diesem Buch vor sich geht, hat mir sehr gut gefallen.

Fazit

Nach anfänglichen Zweifel hat sich das Buch doch als schönes Buch offenbart.  Mir hat die Geschieht und die Charaktere sehr gut gefallen. Weshalb das Buch 4 von 5 Sterne bekommt. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich bin Legasthenieker und kein Analphabet

miss you old Instagram

Call of Beauty - Paola Maria