The Hunger Games - Catching Fire - Suzanne Collins

Hey meine Lieben,
heute habe ich wieder eine Rezension von einem Englische Buch für euch. Viel spaß beim lesen.





Titel: The Hunger Games - Catching Fire
Autorin: Suzanne Collins
Verlag: Scholastic Children's Books
Preis: (D) 7,99€
ISBN: 978-1-407109-36-7
Kaufen? hier

Inhalt
After winning the brutal Hunger Games, Katniss Everdeen returns to her district, hoping for a peaceful future. But Katniss starts to hear rumours of a deadly rebellion against the Capitol. A rebellion that she and Peeta have helped to create. As Katniss and Peeta are forced to visit the districts on the Capitol's cruel Victory Tour, the stakes are higher than ever. Unless Katniss and Peeta can convince the world that they are still lost in their love for each other, the consequences will be horrifying. The terrifying sequel to The Hunger Games.

Meinung 
Mir gefällt das Cover ziemlich gut, ich mag die Farbe und das einzelne Farbeakzente herausstechen. Im Mittelpunkt steht der Spotttölpel der der dich das HG fliegt. Mir gefallen die deutschen Cover ziemlich gut, aber diese finde ich auch nicht schlecht. 

Ich will nicht so sehr auf den Inhalt eingehen, da es sich um einen zweiten teil handelt, aber ich kann sagen das es eine gelungene Fortsetzung ist.

Ich habe das Buch bereits auf deutsch gelesen und da es sich dabei um ein meiner Lieblingsessen handelt wollte ich sie auch nochmal auf englisch lesen. Die Geschichte hat mir wie erwarte sehr gut gefallen. Es gibt so viele spannende und gefühlvolle Momente, ich habe wieder mit Katniss und Peeter mitgefiebert und gelitten und wiedermal habe ich sie in mein Herz geschlossen. Beide sind super starke Charaktere, die einen einfach sympathisch sein muss. Der Schreibstil der Autorin ist richtig gut, sehr leicht verständlich mit vielen Witzen aber auch Emotionen. Ich hab das englisch sehr leicht verstanden, was mich gefreut hat. Die Kapitel waren ziemlich kurz, wodurch sich das Buch noch schöner lesen lies. Ich konnte den Handlungen folgen und habe nie wirklich den fanden verloren. Ich glaube das Buch eignet sich gut für Leute die anfangen englisch zu lesen, da es auch nicht sehr dick ist, im Vergleich zum deutschen Buch. Was ich immer empfehlen kann ist Bücher wo man bereits auf deutsch gelesen hat auf englisch zu lesen, dadurch wird man sichere.


Fazit

Mir hat das Buch wiedermal sehr gut gefallen, der Schreibstil war richtig gut und leicht verständlich trotzdem ist immer noch ein bisschen gut nach oben weshalb das Buch 'nur' 4 von 5 Sternen bekommt. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

miss you old Instagram

Ich bin Legasthenieker und kein Analphabet

Tauschticket