Der Winter naht - 4 Tipps um durch den Winter zu kommen


Der Winter naht. Oder ist er schon längst da? Ja, ich habe eine Anspielung auf Game of Thrones gemacht aus dem Grund das im Dezember die 7 Staffel auf DVD erscheint. Und ich weiß auch schon wer sie sich holen wird.😉 Aber worum es eigentlich gehen soll ist, was ich so mache um die Kalte Jahreszeit zu überstehen. Ich hab einige Tricks und Tipps die euch helfen gut durch den Winter zu kommen und einen kuscheliegen Abend noch kuscheliger zu machen. 

Mein absoluter Geheimtipp im Winter ist Ingwer - Fenchel -Tee mit Zitrone. Dieser Tee hilft einfach gegen alles. Immer wenn ich krank bin oder mich nicht so gut fühle trinke ich diesen Tee. Zudem ist er Stoffwechsel anregend, gesund und entschlackt den Körper. Auch hat er viele Vitamine die gut für das Immunsystem sind. Und das Beste an dem Tee, er ist einfach und schnell gemacht. Ihr braucht dazu nur Fenchel Tee, Ingwer, Zitrone und Honig. Als erstes bringt ihr Wasser zum Kochen, schält den Ingwer und gebt ihn in den Topf dort lasst ihr ihn für ca. 10min (um so länger ihr den Ingwer im Wasser lasst desto schärfer wird der Tee). Danach fischt ihr den Ingwer heraus und gebt den Fenchel Tee dazu, aber ihr müsst aufpassen das dass Wasser nicht wärmer als 40 Grad ist sonst gehen die guten Inhaltsstoffe verloren. Wenn ihr den Tee ziehen gelassen habt gebt ihr gepresste  Zitrone dazu und süßt das ganze mir Honig. Fertig ist der Wundertrank. Ich kann es euch nur empfehlen mal auszuprobieren. Der Tee hilft wirklich und schmeckt echt lecker.

Was ich euch auchnoch für die Kalte Jahrezeit empfehlen kann ist eine Kuschelige Bettwäsche. Ich habe eine von Badizio, in der ich mich verlieren könnte. Sie ist so weich wie ein Teddy und hält unglaublich warm. Ich verlinke sie euch hier. Das ist echt die beste Bettwäsche die ich je hatte. Und für den Winter ist sie total perfekt.

Was mir im Winter auch immer ganz wichtig ist sind Kuschelsocken, ich liebe Kuschelsocken. Die Füße sind immer schön Warm und sie sehen echt süß aus. Meistens mache ich es so das ich ein heißes Bad ( zudem sind Bäder auch ein Favorit von mit im Winter) nehme um erstmal richtig zu entspannen und mich gehen zu lassen. Danach mummel ich mich in meine Bademantel und Creme mich ein, dazu benutze ich eine Bodylotion von treaclemoon, da meine Haut ,und vor allem da meine Füße, meist sehr trocken sind. Eincremen ist im Winter total wichtig, durch die Kälte trocknet die Haut schneller aus und das führt dazu  das die Haut juckt oder schuppig wird. Um das zu verhindern ziehe ich meine Kuschelsocken an und mache mir einen gemütlichen Abend im Bett. Am nächsten Tag sind meine Füße sehr geschmeidig und fühlen sich echt gut an.

Wenn ich Abends im Bett liege, mit einer Tasse Tee und Keksen was darf da nicht fehlen? Genau ein gutes Buch oder Film. Winter ist immer die Zeit in der man am meisten list, die Tage werden kürzer, das Wetter schlechter, also was macht man? Natürlich lesen. Diese Bücher begleiten mich meist immer durch den Winter und ich kann sie nur empfehlen.
  • Die schönsten Wintermärchen - Coopenrat Verlag
  • Harry Potter - J. K. Rowling 
  • Savant Reihe - Joss Stirling 
  • Plötzlich Fee - Julie Kagawa 
Und viele mehr, aber das sind meine Favoriten und was Filme betrifft schau ich so ziemlich Alles. Vorzugsweise natürlich  Disneyfime, aber ihr bekommt trotzdem eine kleine Auswahl.
  • Drei Nüsse für Aschenbrödel 
  • Sissi
  • Santa Claus 
  • Die Eiskönigin
Natürlich gibt es noch viel mehr Tipps und Tricks durch den Winter zu kommen, aber ich hab euch meine vier wichtigsten mal vorgestellt. Verratet mir doch mal was eure Geheimwaffe gegen die Kälte ist? Das würde mich echt interessieren.

Eure Sophie

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

miss you old Instagram

Ich bin Legasthenieker und kein Analphabet

Tauschticket