Sonntag, 6. März 2016

Escape - Jennifer Rush


Originaltitel: Altered
Autor: Jennifer Rush
Verlag:  Loewe
Preis: € 12,95 [D]
Einband: Broschiert
Seitenzahl: 320
ISBN:  978-3-7855-7516-1









Sie wurden geschaffen, um zu vergessen. Vergeben werden sie nie.

Inhalt
Du kannst nicht mehr nach Hause. Du musstest deinem Vater schwören, nie wieder zurückzukommen. Alles, woran du bisher geglaubt hast, entpuppt sich als Lüge. Du weißt weder, wer du bist, noch, wem du trauen kannst. Du weißt nur eins: Du rennst um dein Leben! Wer sind die vier jungen Männer, die im Keller von Annas Haus gefangen gehalten werden? Tag für Tag führen Anna und ihr Vater im Auftrag der "Sektion" medizinische Tests mit ihnen durch. Und Nacht für Nacht schleicht sich Anna in den Keller, um sich heimlich mit Sam, dem Anführer, zu treffen. Denn in ihn ist sie verliebt. Niemand weiß, warum die vier für diese Versuche ausgewählt wurden. Am wenigsten sie selbst, denn ihre Erinnerung reicht nur exakt fünf Jahre zurück. Als sich für Sam und die anderen die Gelegenheit zur Flucht ergibt, schließt Anna sich ihnen an. Es beginnt eine atemlose Jagd quer durch die Vereinigten Staaten, immer auf der Suche nach der wahren Identität der vier Jungen. Und die einzige Spur, die sie haben, ist ein rätselhaftes Tattoo auf Sams Rücken.

Meinung

Das Buch habe ich jetzt immer öfters gesehen und nur positives darüber gehört. Also musste es diesen Monat einfach bei mir einziehen und gelesen werden.

In dem Buch geht es um Anna, die mit ihrem Vater zusammen ein Labor hat, wo vier Junge Männer festgehalten  werden um sie zu Testen. Nachdem ihnen die Flucht gelungen ist und sie Anna mitgenommen haben sind sie nirgends mehr sicher. Eine Verfolgungsjagd quer durch die Staaten beginnt, wo mehr ans Licht kommt als geplant und Anna ist der Schlüssel zu dem ganzen.

Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Es beinhalten viel Action und Spannung, dadurch wird es nicht langweilig und zieht sich auch nicht. Man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil man einfach wissen will, was als nächste passiert.

Ich finde Jennifer Rush Schreibstil richtig gut. Er ist nicht stockend und alles ist klar verständlich. Sie schreibt sehr spannend, aber auch mit Gefühl. Durch den Schreibstil zieht sich das Buch nicht hin und man kann es ziemlich rasch lesen.

Mir haben die fünf Protagonisten richtig gut gefallen, alle waren mir von Anfang an sympathisch und ich hatte sie schnell ins Herz geschlossen. Vorallem Anna, unsere Hauptprotagonistin, hat es mir angetan. Sie macht eine Entwicklung im Buch durch, die mir echt gut gefallen hat. Aber auch die anderen haben mich zu tiefst beeindruckt.

Im Vordergrund steht, das die Fünf sich nicht schnappen lassen.

Die Geschichte spielt in den Vereinigten Stadten.

Es geht um eine junge Frau, die mehr über ihre Vergangenheit erfährt als ihr lieb ist.

Nun noch was zum Cover.
Mir gefällt das Cover mega gut. Es ist in einem blaustichigen mintgrün gehalten und die schwarzen Elemente stechen einem sofort ins Auge. Dadurch hat das Cover eine düstere Ausstrahlung, was gut zu der Geschichte passt. Alles in einem gefällt mir das Cover einfach total gut.

Fazit

Bei "Escape" handelt es sich um ein spannendes und Nervenaufreibendes Buch, das ich jeden Empfehlen kann. Mir hat die Story und die Protagonisten echt gut gefallen, trotzdem hätte ich mir die indirekte Liebesgeschichte mehr gewünscht. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Schleifen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen