Drachenmond - Sky Landis


Originaltitel: Drachemond
Autor: Sky Landis
Verlag:  Latos Verlag
Preis: € 9,99 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 320
ISBN:  978-3-943308-15-0








Rayne lief die dunkle Straße entlang, eine von vielen, seit er vor zwei Stunden in Chicago angekommen war.

Inhalt
 
 Nacht für Nacht wird Alessa Martin von viel zu realen Albträumen heimgesucht, in denen sie sich in einen furchteinflößenden Drachen verwandelt. Trotz dieser Träume kann sie nicht an Magie oder die Existenz mystischer Wesen glauben. Und erst recht nicht daran, dass ausgerechnet sie auserwählt ist, einen Jahrhunderte währenden Krieg zu beenden. Als ihr bester Freund sie verrät, werden Alessas Albträume Wirklichkeit. Es verschlägt sie in eine ihr vollkommen fremde Welt voller Magie. Einzig ihre aufkeimenden Gefühle für den charismatischen Clansherren Cameron Warden machen den Gedanken erträglich, nicht in ihr altes Leben zurückkehren zu können. Ihre Liebe steht jedoch unter einem schlechten Stern. Denn dem Gesetz nach muss Alessa den Clansführer heiraten, der zuerst seinen Anspruch auf sie erhoben hat, Camerons Cousin Darius Darkmoore. Nur wenige Tage bleiben ihnen, ehe Cameron Alessa freigeben muss und sie mit seinem Rivalen vor den Traualtar tritt.

Meinung

Ich habe das Buch auf Lovelybooks gewonnen und mich echt gefreut, da es sich sehr gut anhört.

In dem Buch geht es um Alessa, die immer sehr realistische und schreckliche Albträume hat. Sie möchte nicht an das Übernatürliche glauben, auch nicht als sie in eine völlig neue Welt fällt und dort nicht mehr weg kommt. In dieser neuen Welt lernt sie auch Cameron kennen, in den sie sich verliebt. Doch ihre Liebe steht unter keinen guten Stern.

Das Buch konnte mich von der ersten Seite an fesseln, Es wird sehr schnell spannend und nie langweilig. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da mich die Welt einfach gefangen genommen hat. Die Welt und die Charaktere sind einzigartig, weshalb das Buch, noch mehr sucht Faktor hat.

Der Schreibstil hat mir echt gut gefallen, er ist sehr fließend und spannend, aber auch der Humor kommt nicht zu kurz. Es wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was das Buch noch interessanter macht. Die Welt und die Charaktere werden sehr gut dargestellt. Ich konnte mir alles genau vorstellen.

Die Charaktere waren mir alle von Anfang an sympathisch. Sodas man sie sofort ins Herz schließen konnte. Alessa, die Haupt- protagonistin, hat mir besonders gut gefallen. Sie ist eine starke junge Frau, die um das kämpft was sie liebt und immer das richtige machen möchte.

Im Vordergrund steht, dass Alessa eine Aufgabe hat, die für sie unmöglich aussieht.

Die Geschichte spielt in eine Fantasy Welt.

Es geht um eine junge Frau, die über sich hinauswächst.

Nun zum Cover.
Mir gefällt das Cover nicht wirklich. Ich finde das Mädchen vorne drauf nicht sooo schön. Trotzdem gefallen mir das Rot und Schwarz ziemlich gut. Alles in einem ist es ganz in Ordnung.

Fazit

Bei diesem Buch handelt es sich um eine sehr gutes Fantasy Buch mit viel Potenzial für Folgebände. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne Fantasy liest. Ich muss trotzdem einen halben Punkt abziehen, da mir es an manchen Stellen einfach zu schnell ging. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Schleifen.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spring in eine Pfütze! - Bunte Ideen für jeden Tag - ViktoriaSarina

Strong & Beautiful - Pamela Reif

100 Follower Gewinnspiel