Dienstag, 15. September 2015

Grey - E. L. James


Originaltitel: Grey
Autor: E. L. James
Verlag: Goldmann Verlag
Preis: € 14,99 [D]
Einband: Broschiert
Seitenzahl: 640
ISBN:  978-3-442-48423-2
 









Ich habe drei Autos. Sie flitzen über den Boden. So schnell.

Inhalt
 
 Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive. Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?

Meinung

Ich bin ein Riesenfan von FSoG und konnte dann einfach nicht an `Grey` vorbeigehen. Vor allem wenn das Buch zwei Tage vor Erscheinungsdatum in der Buchhandlung ist.

In dem Buch geht es um die Geschichte von Anastasia und Christian. Nur das diesmal nicht Anastasia ihre Geschichte erzählt sondern Christian. Man kann hinter die Fassaden des Milliardär schauen und erhält einen ganz anderen Einblick auf "Fifty Shades of Grey".

Das Buch beginnt so ziemlich zur selben Zeit wie "Fifty Shades of Grey". Man kommt sehr schnell in die Geschichte rein. Es wird sehr schnell interessant, da die Geschichte aus einer anderen Perspektive geschrieben ist. Es ist ziemlich spannend und fesselnd. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und wollte nicht, dass es zu ende geht.

Der Schreibstil von E. L. James gefällt mir echt gut. Er ist nicht zu schwer zu verstehen und sehr fließend. Sie baut zudem sehr emotionale aber auch spannende und mitreisende Stellen ein. Die Autorin schafft mit ihren Worten eine einzigartige Liebesgeschichte, die mich verzaubert hat.

Christian wird mir in diesem Buch noch sympathischer als er es eh schon war. Man bekommt ein ganz anderes Bild von ihm. Man erfährt aus seiner Vergangenheit und man bekommt auch Situationen mit die man in FSoG nur neben bei erfährt. Die Charaktere waren echt super und Christian als Hauptperson war echt große Klasse.

Im Vordergrund steht die Liebesgeschichte zwischen Anastasia und Christian.

Die Geschichte spielt in Seattel und mittlerweile möchte ich auch unbedingt dort hin reisen.

Es geht um einen jungen Mann der seine Ängste überwinden muss um richtig Lieben zu können.

Nun noch was zum Cover
Das Cover finde ich eigentlich ganz cool. Es ist ziemlich schlicht und das graue Auge stellt Christian dar. Es passt zu der Geschichte und auch zur Reihe.

Fazit

E. L. James hat mit "Grey" nochmal ein völlig neues Buch geschaffen. Das jeden FSoG-Fan begeistern wird. Ich liebe diese Reihe und somit auch dieses Buch. Ich habe dieses Buch verschlungen und kann es echt nur jeden ans Herz legen, da es noch viel mehr Emotionen enthält als seine Vorgänger. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Schleifen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen