Die Welt ist kein Ozean - Alexa Hennig von Lange


Originaltitel:  Die Welt ist kein Ozean
Autor: Alexa Hennig von Lange
Verlag: cbt
Preis: € 14,99 [D]
Einband: Broschiert
Seitenzahl: 352
ISBN:  978-3-570-16296-5








Ich stehe auf. Ich setze mich wieder hin. Mein Herz wummert. Alles in mir wummert.

Inhalt
 
Ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik für Jugendliche will die 16-jährige Franzi ihr Schulpraktikum machen. Sie stellt sich das abenteuerlich und besonders vor – muss aber schnell erkennen, dass sie eine Welt betritt, in der die Normalität außer Kraft gesetzt ist. Hier trifft sie auf den 18-jährigen Tucker – und Tucker trifft sie voll ins Herz. Nach einem traumatischen Erlebnis spricht er nicht mehr. Tief in sich zurückgezogen, dreht er im Schwimmbad seine Runden, am liebsten unter Wasser, wo ihn keiner erreichen kann. Behutsam versucht Franzi, Kontakt mit ihm aufzunehmen. Als ihr das gelingt, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Soll sie wie geplant für eine Zeit ins Ausland gehen? Oder dem Herzen folgen, das gerade erst wieder zu sprechen begonnen hat?

Meinung

Ich habe das Buch zuerst auf Youtube gesehen und es hat sich nach einer wirklich guten Geschichte angehört. Vielen Dank an den cbt Verlag zur Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

In dem Buch geht es um Franzi, die ein zweiwöchiges Praktikum in einer psychiatrischen Klinik für Jugendliche macht. Gleich am ersten Tag lernt sie Trucker kennen. Einen Jungen der wegen eines schweren Traumas nicht redet. Trotzdem fühlt sich Franzi mit ihm auf eine ganz besondere Art verbunden. Schließlich kommen sich die beiden näher. Doch kann so eine Beziehung überhaupt klappen? Und was ist mit Franzis eigentlichen Plänen? Um das zu erfahren, müsst ihr das Buch selbst lesen.

Nach den ersten Seiten hatte mich das Buch schon gefesselt. Die Geschichte fließt einfach nur so dahin. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, da es sehr emotional und interessant war. Man wird von den Seiten gefesselt. Was mir auch gut gefallen hat, sind die vielen Wendungen die das Buch enthält. So wird es nie langweilig.

Alexa Hennig von Langes Schreibstil gefällt mir unglaublich gut. Sie schreibt sehr locker und leicht mit etwas Witz. Kann aber auch sehr emotional und tiefgründig sein. Zudem erschafft sie mit ihren Worten unglaublich Kulissen und Charaktere.

Franzi ist eine wirklich tolle und starke Protagonistin. Sie ist nicht wie manch andere, allein schon wegen ihres Aussehens. Zudem möchte sie immer jeden helfen und hat ein anderes Menschenbild, als andere. Sie sieht nicht immer gleich die schlechten Seiten. Was zu echt sympathisch macht. Über Trucker erfährt man nicht ganz so viel, da er ja nicht redet. Trotzdem hat auch er mir unglaublich gut als Protagonist gefallen.

An erstelle Stelle steht das Trucker wieder anfängt zu reden.

Die Geschichte spielt in Berlin, was man aber nicht wirklich mitbekommt.

Es geht um ein Mädchen, das alles geplant hat, aber ihr dann die Liebe einen Strich durch die Rechnung macht.

Cover
Das Cover ist ziemlich einfach gehalten. Als erstes Sticht einen das Mädchen und die Schrift ins Auge. Der Hintergrund ist einfach blau und stellt das Meer dar. Mir gefällt das Cover richtig gut, da es einfach perfekt zu Geschichte passt.

Fazit

Bei diesem Buch handelt es sich um eine wirklich Außergewöhnliche und spezielle Liebegeschichte die einen einfach verzaubert. Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen und ich kann es jeden empfehlen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Schleifen.



  

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spring in eine Pfütze! - Bunte Ideen für jeden Tag - ViktoriaSarina

Strong & Beautiful - Pamela Reif

100 Follower Gewinnspiel