Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern


Originaltitel: The Night Circus
Autor: Erin Morgenstern
Verlag: Ullstein
Preis: € 19,99 [D]
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3-550-08874-2








Ein Zirkus, der nur bei Nacht geöffnet hat. Eine fantastische Welt in Schwarz und Weiß. Und eine Liebesgeschichte auf Leben und Tod.

Inhalt

 Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.



Meinung 
 
Ich hab gehört, dass das Buch genial sein soll. Ja, das stimmt es ist ein Meisterwerk, so etwas hab ich noch nie gelesen.

Es geht um Celia und Marco. Beide sind Magier, die sich bekämpfen müssen. Celia und Marco sind beide sehr gute Magier. Beide wenden sehr oft und viel Magie an um sich gegenseitig zu übertrumpfen. Doch nach einiger Zeit kommen sich die beiden näher. Doch das darf nicht sein. Da nicht nur ihr Leben bedroht ist sondern auch die Existenz des Zirkus.

Man lernt am Anfang die Protagonisten kennen, als sie noch sehr jung wahren. Das Buch spielt über eine sehr lange Zeit.  Man begleitet die Protagonisten in ihrem Leben. Die Story ist sehr gut, es hat mich mitgerissen und beeindruckt. Da so viel in der Geschichte passiert. Man bekommt sehr viele Eindrücke auf einmal.

Der Schreibstil hat mich wirklich beeindruckt. Es ist etwas ganz besonders. Man lernt nicht nur eine Seite kennen. Erin Morgenstern erzählt aus der Sicht aller Personen wie sie die Sachen erlebt haben. Ich fand an manchen Stellen ist der Text sehr anspruchsvoll und schwer zu verstehen. Da ich so einen Schreibstill noch nie gelesen habe. 
Es ist etwas ganz besonders, da jedes Detail genau beschrieben ist und es so Wunderschön gemacht wurde.

Es gibt sehr viele Personen in der Geschichte die eine wichtige Rolle spielen. Wie das ganze Buch, sind auch die Protagonisten hervorragend beschrieben und einfach authentisch. Jede Person ist auf seine Art einzigartig und Liebenswert.

Es geht hauptsächlich um die Geschichte des Zirkus, wie er das Leben der Menschen in seiner Zeit verändert.

Die Geschichte spielt auf der ganzen Welt, da der Zirkus rumreist und man immer dabei ist. Doch hauptsächlich spielt es in London und Paris.

In der Geschichte geht es um ein Paar, das sich gegen einen Machtkampf stellen und eine ganz besondere Welt erschaffen hat.


Als letztes was zum Cover
Das Cover zeigt den Zirkus und ist einfach wunderschön. Es ist hauptsächlich in schwarz und weiß gehalten und hat einzelne rote Elemente. Es sticht einem sofort ins Auge. Es passt perfekt zu der Geschichte und bringt einen zum Träumen.


Fazit
 
Es ist so ein unglaubliches Buch. Es ist magisch und ich habe mich darin verloren. Die Welt wo Erin Morgenstern erschaffen hat ist einfach fantastisch. Ich kann es jeden nur empfehlen. Trotzdem muss ich 1/2 Stein abziehen, da es manchmal kompliziert war. Das Buch bekommt von mir sehr gute 4,5 von 5  möglichen Schleifen.







 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Spring in eine Pfütze! - Bunte Ideen für jeden Tag - ViktoriaSarina

Strong & Beautiful - Pamela Reif

100 Follower Gewinnspiel